Ohrkerzen

 

zum Thema: https://www.gesundheit.de/medizin/behandlungen/ohrenkerzenI

In erster Linie biete ich Ohrkerzen zur Entspannung an. Allein schon, dass die Anwendung beider Ohren in einer ruhigen Raumatmosphäre stattfindet und der Klient nichts MUSS, hilft ihm loszulassen und fördert zusätzlich die Entspannung. Nachdem die Ohrkerzenanwendung beendet ist, werden die Ohren noch sanft massiert. All dies hilft, für einmal das eigene Gedankenkarussell anzuhalten und zu regenerieren.

Eine Ohrkerze besteht aus einem ca. 20 cm langen, hohlen Röhrchen, das wie ein Trichter geformt ist. Sie bestehen heute meist aus Baumwolle, welcher in Bienenwachs getränkt wurde und mit individuellen Mischungen aus Kräutern und ätherischen Ölen bestückt ist. Am unteren Ende befindet sich ein Filter, damit das Wachs nicht ins Ohr hineingelangen kann.