Das innere Kind

Die meisten von uns haben Bedürfnisse, die als Kind oder Jugendlicher nicht gestillt wurden, wie z. B.  Sicherheit, Geborgenheit oder  Zuwendung. Viele Probleme als Erwachsener sind auf diesen Mangel zurück zu führen.

Verletzungen aus der Vergangenheit prägen bis heute unsere Erfahrungen, weil wir durch ihren Einfluss unsere Realität immer wieder aufs Neue erschaffen.

Durch die "Arbeit" mit dem Inneren Kind ist es möglich, all die verletzten Anteile in uns, welche oft unbewusst sind und uns im heutigen Leben schaden, bewusst zu machen und zu verarbeiten, um ein erfüllteres Leben führen zu können.